Dein Browser (Internet Explorer 7 oder vorherigen) ist veraltet! Es ist aus Sicherheitsgründen sehr wichtig, die Browsers aktuell zu halten, also solltest du mit einem Update nicht unbedingt zögern.

X

Spatenstich erfolgte Dornbirn

vlnr: BL Gerhard Egger, Luca Grabher, Cornelia Wintersteiger, Gerhard Müller
vlnr: BL Gerhard Egger, Luca Grabher, Cornelia Wintersteiger, Gerhard Müller

Baubeginn für ein Einfamilienhaus erfolgt in Kürze.
GU Bauleiter Gerhard Egger und Gerhard Müller wünschen unserem Polier Branko Baranasic und seinem Bauteam einen unfallfreien Bauablauf.

Die Geschäftsleitung bedankt sich bei Bauherrin Cornelia und Bauherr Lucas für das entgegengebrachte Vertrauen.

 

 

Neuer Spatenstich in Feldkirch !

 

vlnr: GU Bauleiter Gerhard Egger, Gerhard Müller und die Bauherren Florian Reischer und Bettina Bitschnau
vlnr: GU Bauleiter Gerhard Egger, Gerhard Müller und die Bauherren Florian Reischer und Bettina Bitschnau

GU Bauleiter Gerhard Egger und Gerhard Müller wünschen dem Polier Andreas Wäger mit seinem Bauteam einen unfallfreien Bauablauf.

Die Geschäftsleitung bedankt sich bei den Bauherren für das entgegengebrachte Vertrauen.

Das Baueingabeverfahren

Vor dem Bau eines jeden Einfamilienhauses muss ein genau definierter Verfahrensablauf bei der jeweiligen Gemeinde bzw. der jeweiligen Stadt durchlaufen werden. Wenn Sie interessiert sind, wie dieser Ablauf genau aussieht, dann öffnen Sie die beiliegende „Checkliste Baueingabeverfahren“

Aber keine Angst. Sie durchlaufen diesen Prozess nicht alleine, die Experten von Müller Wohnbau begleiten Sie gerne dabei.

 

Download Checkliste Baueingabeverfahren

Abfluss verstopft? Die Lösung heißt Backpulver!

Wenn das Wasser im Waschbecken wieder mal nicht abrinnt, Sie aber keine Lust haben € 40 oder € 50 für ein Reinigungsmittel zu bezahlen, dann versuchen Sie es mit Backpulver.

So einfach geht´s:
3 – 4 Esslöffel Backpulver in den Abfluss geben. Dazu 1/2 Tasse Essig. Es bildet sich Kohlensäure und im Rohr beginnt es zu sprudeln. Wenn das Sprudeln aufhört,  mit kochend heißem Wasser nachspülen und fertig.

Übrigens, diese Rezeptur eignet sich auch hervorragend um Kochtöpfe mit angebrannten Speiseresten oder matte Blumenvasen zu reinigen.