Dein Browser (Internet Explorer 7 oder vorherigen) ist veraltet! Es ist aus Sicherheitsgründen sehr wichtig, die Browsers aktuell zu halten, also solltest du mit einem Update nicht unbedingt zögern.

X

Betriebsbesichtigung Senferei Bösch, Lustenau

Senfsaaten aus aller Herren Länder
Senfsaaten aus aller Herren Länder

Müller > aktiv< Team wieder unterwegs!
Diesmal besichtigten wir die Fa. Senf Bösch Lustenau.

Jeder Senf hat seine eigene, einzigartige Rezeptur.
Dabei gilt – je höher die Qualität der Zutaten, desto feiner der Geschmack.
Wir bekamen einen Einblick woher die Rohmaterialien kommen und wie entstehen die verschiedenen Geschmacksrichtungen und Senfkompositionen ?
Wir bedanken uns bei Stefan Bösch dem Geschäftsführer für die informativen Erklärungen.
Seit 1911 – drei Generationen – entwickelt die Familie Bösch aus Lustenau Senfkompositionen aller Art.

Gemeinwohlökonomie hoch im Kurs

Gerhard Mueller lebt den familiaeren Gedanken in seinem Unternehmen
Gerhard Mueller lebt den familiaeren Gedanken in seinem Unternehmen

VN- Artikel vom 07-09.2013 von Dietmar Hofer

„Ich kenne jeden persönlich – und seine Familie“, so Personalleiter Gerhard Müller.
Sie sind seit zehn Jahren Geschäftsführer und Personalleiter. Welche Aufgaben fallen Ihnen zu?
MÜLLER: In kleinen Firmen gibt es keine separaten Abteilungen für Personalwesen. Ich denke aber auch, Personal ist Chefsache. Darum mache ich das selbst und sehr gerne. Ich kenne jeden persönlich – und seine Familie. Mehr lesen

Vize Weltmeister Martin Mittelberger

Vize Weltmeister Martin Mittelberger
Vize Weltmeister Martin Mittelberger

Gold und Silber für Vorarlberg bei den Berufsweltmeisterschaften WorldSkills – Vorarlberger Abordnung überzeugte darüber hinaus mit weiteren Spitzenplatzierungen in Leipzig

Großartig schnitten die sieben Vorarlberger Teilnehmer bei den Berufsweltmeisterschaften WorldSkills ab, die gestern in Leipzig zu Ende gingen. Der Feldkircher Kevin Micheli (Restaurant Guth, Lauterach) holte sich bei den Köchen den Weltmeistertitel, Martin Mittelberger (Müller Bau GmbH & Co, Altach) gewann Silber bei den Maurern. Darüberhinaus gab es drei fünfte und einen sechsten Platz in einem hochkarätig besetzten Teilnehmerfeld bei einer WM auf höchstem Niveau. In der Gesamtwertung belegte das österreichische Team unter knapp 50 teilnehmenden Nationen den hervorragenden sechsten Rang.

Ergebnisse der Vorarlberger Teilnehmer:
Kevin Micheli (Koch, Restaurant Guth, Lauterach): Gold
Martin Mittelberger (Maurer, Müller Bau GmbH & Co, Altach): Silber
Manuel Feurstein (CNC-Dreher, Julius Blum Gmbh, Höchst): Rang 5: Medallion for Excellence (Diplom)
David Obrist (Polymechaniker, Julius Blum Gmbh): Rang 5, Medallion for Excellence

Martin Bachmayer (Drucktechniker, Offsetdruckerei Schwarzach): Rang 5, Medallion for Excellence
Patrick Woltsche (Anlagenelektriker, Julius Blum Gmbh): Rang 6, Medallion for Excellence
Lukas Hämmerle, Maschinenbauer CAD, Julius Blum Gmbh): Rang 20

 

Rezertifizierung ÖKOPROFIT-Betrieb 2013 für Müller Bau GmbH & Co KG und Müller Wohnbau

„Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen.“
(Antoine de Saint-Exupéry)

ÖKOPROFIT steht für ökologischen und ökonomischen Gewinn für jede Firma. Das heißt es wird das Umweltmanagementsystem im Betrieb hinsichtlich der Hauptthemen Abfall, Energie und Stoffströme und damit Ressourceneffizienz beleuchtet. Mehr lesen