Dein Browser (Internet Explorer 7 oder vorherigen) ist veraltet! Es ist aus Sicherheitsgründen sehr wichtig, die Browsers aktuell zu halten, also solltest du mit einem Update nicht unbedingt zögern.

X

„Gumpiga Donnschtig“ auch bei Müller Wohnbau !

Altes Brauchtum wiederbelebt.

Der Brauch des „Bratenstehlens“ stammt ursprünglich aus dem 13. Jahrhundert. Damals war es den Narren erlaubt, an diesem Tag den Braten aus der Klosterküche zu stehlen.

Heute wurde der Braten von einigen Mitarbeitern (Namen der Redaktion bekannt!) aus der Küche der Sonntagskinder von Alexandra und Judith gestohlen. Am selben Abend wurde der geklaute Braten von hungrigen Mitarbeitern genüsslich verzehrt. Ein spezieller Dank gilt Sonntagskindern!

🙂

Klausur der Müller – Führungskräfte !

Teamorganisation und Strategische Ausrichtung.

Am Donnerstag, dem 1.2. und Freitag, dem 2.2.2018 fand die Müller Strategie – Klausur im „Murerstüble“ statt.
Es wurden folgende Themen gemeinsam behandelt und super Lösungen erarbeitet.
* Teamorganisation bei Müller Wohnbau weiterentwickeln
* selbst – und eigenständige Bauteams fördern
* stärken der internen Zusammenarbeit und Selbstorganisation im Unternehmen
* Kundenbetreuung und Begleitung in der Vorbereitungsphase
 
Das Mittagessen lieferten wieder die „Sonntagskinder“ aus der Müller – Gourmet – Küche.
 
Es war eine tolle Klausur mit vielen Ideen und Lösungen.
Danke für die konstruktive Zusammenarbeit – so macht Arbeiten Spaß.
 

 

Auszeichnung für Müller – Wohnbau!

Müller Wohnbau bekam die Auszeichnung „Familienfreundlicher Betrieb“.

Im Messequartier Dornbirn prämierte Landeshauptmann Markus Wallner am vergangenen Freitagvormittag über 100 familienfreundliche Vorarlberger Betriebe. Mit Müller Wohnbau gehörte auch zu den ausgezeichneten Betrieben.

Heuer sind Vorarlbergs „Ausgezeichnete familienfreundliche Betriebe“ bereits zum elften Mal seit 1998 prämiert worden. Das begehrte Gütesiegel ging an insgesamt 103 Vorarlberger Unternehmen. „Es sei sehr erfreulich, dass familienfreundlichen Maßnahmen im Betrieb der gebührende Stellenwert zuerkannt werde“, strich Landeshauptmann Markus Wallner in seinen Ausführungen hervor. Mit der Auszeichnung werde darauf abgezielt, vorbildliches Handeln in Sachen Kinder- und Familienfreundlichkeit öffentlichkeitswirksam vorzustellen, so Wallner. Das Gütesiegel wird für eine Dauer von zwei Jahren verliehen. Übrigens ist mit der Fa. ENJO  auch ein 2. Altacher Betrieb ausgezeichnet worden. Wir gratulieren

Begründung der Jury: “ Neben der erforderlichen Gewinnorientierung steht in diesem Unternehmen die Steigerung des Gemeinwohl-Gewinnes und die maximale Ressourcenschonung im Vordergrund. Mitarbeiterorientierung, faire Beschäftigungs- und Entgeltpolitik, eine gesunde Work-life-Balance durch Senkung der Normalarbeitzeit und keine Arbeit am Wochenende fördert eine gute Vereinbarung von Beruf und Familie. „

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Spatenstich in Hohenems !

Am 29.01.2018 um 16°° erfolgte die Spatenstichfeier für das Einfamilienwohnhaus der Familie Christensen. GU Bauleiterin Bianca Obwegeser organisierte termingerecht bereits die Erdarbeiten.

Die Bauherrschaft Elisabeth und Lukas Christensen mit Noemi und Anton organisierten eine kleine Feier im Kreise der Familie. Heidi Christensen kreierte feine Brötchen. Gerhard Müller bedankte sich bei der Gelegenheit bei Bauherrin und Bauherr für das entgegengebrachte Vertrauen.

Wir wünschen unserem Polier Mathias Kuen und seinem Team einen guten und unfallfreien Bauverlauf.

Die Geschäftsleitung.

 

Polier Mathias Kuen
Polier Mathias Kuen

 

   

Startevent mit unseren Lehrlingen !

Lehrlinge sind unsere Fachkräfte von Morgen.

Wir bei Müller wollen neben der „normalen“ Lehrlingsausbildung auch andere Qualitäten fördern.
So haben sich unser Lehrlingsausbildnerteam mit Albert Gantner (Bauleiter), Mathias Kuen (Polier) und Martin Neier (Maurerfacharbeiter) etwas besonderes einfallen lassen. Einmal im Monat werden die Lehrlinge in Gruppen über diverse Bereiche rund um den Bau fachlich gefördert. Der Tag beinhaltet immer ein feines Mittagessen aus unserer eigenen Sonntagskinder – Küche. Beim  Startevent am Freitag, den 26.1.2018 gab es noch eine Abschlusswanderung zur Alpe Almein mit einer zünftigen Käsknöpflepartie. So lernen sich die Lehrlinge auch außerhalb des Bauteams besser kennen.
Die Firmenleitung wünscht euch viel Erfolg.
Ihr seid echt coole Jungs!
 
Die Müller Lehrlinge:
1. Lehrjahr:  Justin Loss, Mike Aberer, Rahim Jan Mostafa
2. Lehrjahr:  Noah Gabriel
3. Lehrjahr:  Martin Kuresen

 

vlnr: Justin, Mike, Markus und Rahim Jan
vlnr: Justin, Mike, Markus und Rahim Jan
Auf der Almeinalpe.
Auf der Almeinalpe.
Gemeinsam sind wir stark!   vlnr: Lehrlingsausbildner Martin Neier, Rahim Jan, Alex, Markus, Mike, Justin und Lehrlingsausbildner Albert Gantner
Gemeinsam sind wir stark!   vlnr: Lehrlingsausbildner Martin Neier, Rahim Jan, Alex, Markus, Mike, Justin und Lehrlingsausbildner Albert Gantner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kennelbach – erster Spatenstich im neuen Jahr 2018!

Am 26.01.2018 um 11°° feierten wir den 1. Spatenstich im Jahr 2018. Nach optimaler Vorbereitung durch GU Bauleiter Gerhard Egger konnten bereits die Erdarbeiten beginnen und der Baustart liegt optimal im Zeitplan.

Bauherrin Sabrina Weithaler und Bauherr Patrick Schuchter luden zu dieser Feier auch ihre Eltern, Bekannte und Nachbarn ein. Bei bester Stimmung mit Speis und Trank wurde dann gemütlich gefeiert und über die heutige Bauweisen fachgesimpelt.

Wir wünschen unserem Polier Christian Gantschacher und seinem Team einen unfallfreien Bauverlauf.

Die Geschäftsleitung.

links GU Bauleiter Gerhard Egger, 3. + 2. v. rechts Bauherrin Sabina Weithaler und Bauherr Patrick Schuchter
links GU Bauleiter Gerhard Egger, 3. + 2. v. rechts Bauherrin Sabina Weithaler und Bauherr Patrick Schuchter
Bestes Bauwetter, alle freuen sich auf den Baustart !
Bestes Bauwetter, alle freuen sich auf den Baustart !

    

Mitarbeiterehrung bei der Weihnachtsfeier

 
Anlässlich der traditionellen Weihnachtsfeier im firmeneigenen „Murerstüble“ wurden langjährige Mitarbeiter geehrt.
Geschäftsführer Gerhard Müller bedankte sich beim langjährigen Maurerfacharbeiter Ivica Pesut für die 30 jährige Firmentreue.
GU Bauleiter Stefan Galler und Polier Mike Hofer wurden für ihr 10 jähriges Firmenjubiläum geehrt. 
5 Jahre bei Müller Wohnbau sind bereits Maurerfacharbeiter Martin Steinwender, Johannes Theurer (GU Bauleiter) und Eckart Kern (Abteilungsleiter Planung).
Menthalist Jürgen Peter aus Hohenems verzauberte die Gäste und versetzte alle ins Staunen mit seiner Üeberraschungs – Show.
Für echten Gaumengenuss sorgten Alex und Judith (Sonntagskinder) mit feinen Köstlichkeiten am Buffet.
 
Jubilare
30 Jahre Ivica Pesut
10 Jahre Stefan Galler, Mike Hofer
5 Jahre Martin Steinwender, Johannes Theurer, Eckart Kern

 

Firstfeier in Altach!

Am 5.12.2017 um 17°° feierten wir mit den künftigen Eigentümern und den Rohbauhandwerkern die Firstfeier bei der ausverkauften Wohnanlage Rheinstraße in Altach. Bei der Gelegenheit bedankte sich Gerhard Müller bei den Eigentümern für das Vertrauen, bei Andreas Hofer (aho immobilien) für den professionellen Verkauf, beim Bauteam Klaus Unterweger und seinem Team für die großartige qualitativ hochwertige Bauausführung und die Baustellensicherheit und bei der Bauleitung Bmstr. Stefan Galler für die souveräne Baukoordination. Mit Glühmost und feiner „Gerschtasuppa“ aus der hauseigenen Küche der Sonntagskinder feierten Alle zusammen.

Bau Fact´s: Bauverhandlung : 11.10.16, Spatenstich : 24.11.16, Baustart: Februar 2017, Geleistete Gesamtstunden im Rohbau: 24.000 h;

 

Neue Skulptur!

Die rennomierte Galerie im Kies aus Altach widmete sich in der Zeit vom 26.10.- 5.11.17 den Skulpturen von Barbara Schnetzler (CH).
Kurator Werner Kopf und Gerhard Müller tauschten eine weitere Skulptur zum 50 Jahr Jubiläum von Müller Wohnbau aus.
„Die Bienenkönigin“, so heißt das Thema der Skulptur aus Eschenholz fand einen schönen Platz inmitten der Bauleiterbüros. „Die Metapher zur Bauleitung – fleißig wie die Bienen- passt perfekt.“, so Gerhard Müller.

Weitere Infos zur Galerie im Kies:
http://www.galerie-im-kies.at/galerie-im-kies/

 

Spatenstich in Dornbirn!

Am 27.11.2017 erfolgte der Spatenstich für das Einfamilienhaus von Kathrin Maringgele und Daniel Lechthaler. Anschließend gab’s Sekt und eine feine Jause.