Dein Browser (Internet Explorer 7 oder vorherigen) ist veraltet! Es ist aus Sicherheitsgründen sehr wichtig, die Browsers aktuell zu halten, also solltest du mit einem Update nicht unbedingt zögern.

X

Spatenstich in Mäder!

Spatenstich bei der Wohnanlage „Mähderle“ in Mäder. Zusammen mit den künftigen EigentümerInnen der Wohnungen erfolgte der Spatenstich am 10. April 2018 um 17:00 Uhr.
Baumeister und GU BL Stefan Galler, Gerhard Müller und Polier Klaus Unterweger mit seinem Team waren bei der Spatenstichfeier ebenso mit dabei.
Gerhard Müller bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen und gab den Startschuss zum Baubeginn.
Glück auf!

 

Spatenstich in Ludesch!

Am 10. April um 16:00 Uhr erfolgte der Spatenstich für das Einfamilienwohnhaus von Familie Blauensteiner. GU BL Albert Gantner und Gerhard Müller bedanken sich für das entgegengebrachte Vertrauen. Unserem Polier Christian Gantschacher mit Team wünschen wir einen unfallfreien Bauablauf.

 

Spatenstich in Satteins!

Bei Sonnenschein erfolgte am 03. April 2018 der Spatenstich von Myriam und Bernhard Morscher. Der alte Stadel wird abgebrochen und ein neues Haus an das bestehende angebaut. GU BL Wolfgang Mathis und Gerhard Müller bedanken sich für das entgegengebrachte Vertrauen. Wir wünschen unserem Polier Christian Gantschacher mit Team einen unfallfreien Bauablauf!

 

 

Spatenstich in Höchst !

Der offizielle Spatenstich für das Einfamilienwohnhaus von Simone  Schwarzmann und Mathias Bauer erfolgte  am 12.03.2018 um 16°°. GU Bauleiter Johannes Theurer und Gerhard Müller bedankten sich für das entgegengebrachte Vertrauen und wünschen Polier Andreas Haunsberger mit seinem Team einen guten und unfallfreien Bauverlauf.

Die Geschäftsleitung.

Sanierungsberatung auf der com:bau !

Als langjähriger Traumhaus – Althaus Partnerbetrieb informierten die Müller Wohnbau Sanierungsberater Wolfgang Mathis, Albert Gantner und Jürgen Pleschberger am Freitag und Samstag auf der Baumesse com:bau.

Das Traumhaus Althaus Beraterteam.
Das Traumhaus Althaus Beraterteam.
Fachberatung war sehr gefragt.
Fachberatung war sehr gefragt.

Neuer Spatenstich in Götzis!

Für das Einfamilienwohnhaus der Familie Fäßler erfolgte der offizielle Spatenstich am 02.03.2018 um 14°°. GU Bauleiter Gerhard Egger und Gerhard Müller bedankten sich für das entgegengebrachte Vertrauen und wünschen Polier Mike Hofer mit seinem Team einen guten unfallfreien Bauverlauf.

Die Geschäftsleitung.

Familie Bösch schenkt uns bereits zum 4. Mal ihr Vertrauen!

Baubeginn in Gaißau !

Der Start  für den Umbau (Dachbodenausbau, diverse Erneuerungen und Einbau einer Fotovoltaikanlage) ist bereits erfolgt. Wir freuen uns mit der Familie Bösch für den mittlerweile 4. Auftrag und die nachhaltige Denkweise hinsichtlich der Verbesserung der Energiesituation (5Kwp Stromerzeugung für Eigenstromabdeckung und Erzeugung von Brauchwasser).

Die Gesamtorganisation obliegt unserem erfahrenem Bauleiter Albert Gantner.

Die ganze Firma Müller bedankt sich für die Treue und sichert wieder eine qualitativ hochwertige Arbeit zu.

vlnr.: Albert Bösch, Ulrike Mayr und Mama Regula Bösch
vlnr.: Albert Bösch, Ulrike Mayr und Mama Regula Bösch

 

 

   

Neuer Spatenstich in Mäder!

Am 09.02.2018 um 14:00 Uhr erfolgte die Spatenstichfeier für das Einfamilienwohnhaus von Andreas Wurzer und Nina Längle. GU Bauleiter Albert Gantner und Baumeister Jürgen Pleschberger bedanken sich für das entgegengebrachte Vertrauen.

Wir wünschen unserem Polier Klaus Unterweger und seinem Team einen guten und unfallfreien Bauverlauf.

Die Geschäftsleitung.

 

 

   

„Gumpiga Donnschtig“ auch bei Müller Wohnbau !

Altes Brauchtum wiederbelebt.

Der Brauch des „Bratenstehlens“ stammt ursprünglich aus dem 13. Jahrhundert. Damals war es den Narren erlaubt, an diesem Tag den Braten aus der Klosterküche zu stehlen.

Heute wurde der Braten von einigen Mitarbeitern (Namen der Redaktion bekannt!) aus der Küche der Sonntagskinder von Alexandra und Judith gestohlen. Am selben Abend wurde der geklaute Braten von hungrigen Mitarbeitern genüsslich verzehrt. Ein spezieller Dank gilt Sonntagskindern!

🙂