Dein Browser (Internet Explorer 7 oder vorherigen) ist veraltet! Es ist aus Sicherheitsgründen sehr wichtig, die Browsers aktuell zu halten, also solltest du mit einem Update nicht unbedingt zögern.

X

Zufriedene, glückliche Kunden

Ein weiterer wichtiger Punkt ist es, die Kun­den zu Emp­feh­lern ma­chen.

Die persönliche Begleitung durch den Bauablauf ist un­ser ge­leb­tes Ziel, von der Planung bis zur Über­ga­be des Hau­ses oder der Woh­nung.

Es ist ein gu­tes Ge­fühl zu wis­sen, dass wir im Sin­ne von ma­xi­ma­ler Res­sour­cen­scho­nung für eine in­tak­te Um­welt und beim Mit­ge­stal­ten ei­ner qua­li­täts­vol­len, nach­hal­ti­gen Wohn­zu­kunft mit da­bei sein dürfen.

Martin Mittelberger von Müller Wohnbau ist Jungmaurer des Jahres

v.li.n.re.: Gerhard Müller, Martin Mittelberger, Albert Gantner
v.li.n.re.: Gerhard Müller, Martin Mittelberger, Albert Gantner

Die Lehrlingsausbildung bei Müller Wohnbau nimmt seit der Gründung des Unternehmens einen hohen Stellenwert ein. Wie qualitativ hochwertig diese Ausbildung ist, hat Martin Mittelberger bewiesen, der beim Bundesjungmaurerwettbewerb den ersten Rang erreichte. 

Maßgenauigkeit, Schnelligkeit und Sauberkeit – diese drei wichtigen Faktoren haben die Jury in Linz überzeugt und Martin Mittelberger zum Jungmaurer des Jahres gemacht. Ausgebildet wurde der motivierte Götzner von Müller Wohnbau.

„Wir sind sehr stolz auf Martin und fühlen uns durch diese Auszeichnung auch in unserem Lehrlings-Konzept bestätigt. Für uns zählen vor allem Menschlichkeit und höchste Qualitätsansprüche, wenn es um die Ausbildung unserer Lehrlinge geht“, so Geschäftsführer Gerhard Müller.

Insgesamt konnten sich 21 Jungmaurer aus ganz Österreich für den Bundesjungmaurerwettbewerb qualifizieren und zeigten in Linz ihr Können. Sie wurden sowohl in der Praxis als auch in der Theorie von einer Fachjury bewertet. Martin Mittelberger hatte die besten Noten und konnte die Juroren in allen Leistungsbereichen überzeugen.

„Gut ausgebildete Mitarbeiter sind unser wichtigstes Kapital. Wir binden auch schon die jungen Menschen in Entscheidungs- und Entwicklungsprozesse mit ein, denn nur wer sich wohlfühlt und ernst genommen wird, kann auch sein volles Potential entwickeln“, weiß Albert Gantner, Baukoordinator und Ausbildungsverantwortlicher bei Müller Wohnbau.
Diese Wertschätzung und Förderung von jungen Menschen spiegelt sich im gesamten Unternehmen wider. Das topgeschulte Müller Wohnbau-Team realisiert Einfamilienhäuser, Wohnanlagen und Sanierungen auf höchstem Niveau. Als Generalunternehmen profitieren die Kunden davon, Planung, Bauleitung und Bauausführung aus einer Hand zu erhalten. Das spart Zeit und Nerven.

„Die Kundenzufriedenheit steht bei all unseren Überlegungen an erster Stelle. Denn wer baut, braucht einen starken Partner, auf den er sich verlassen kann. Einen, der durch Erfahrung und Know-how überzeugt“, so Gerhard Müller abschließend.

Handwerkerstammtisch

 

Müller Wohnbau fördern die Motivation seiner Mitarbeiter durch einerseits dem Vermitteln an Wissen durch Weiterbildungskurse und andererseits mit Aktivitäten, bei denen man im privaten Umfeld zum Gedankenaustausch kommt. Gerade für die Schnittstelle zwischen Büro und den Außenteams ist dies enorm wichtig. Ein weiteres Ziel ist es, eine nachhaltige Kommunikation zwischen allen Abteilungen zu schaffen, die eine noch bessere Zusammenarbeit erlaubt.

Ein mal im Jahr findet der Handwerkerstammtisch statt.
Andreas Hofer hielt einen spannenden Vortrag und im Anschluss wurde rege diskutiert.

Besuch bei Böhler Fenster in Wolfurt

Müller Wohnbau besuchten am 30.11.11 die Firma Böhler Fenster in Wolfurt. Die Firmeninhaber Helmut und Andreas Böhler gaben interessante Einblicke in die Struktur, den Produktionsabläuf und den Qualitätsanspruch 

des Unternehmens.

Für die Bauleiter besonders interessant waren auch die technischen Details in der Poduktion der dreifach verglasten Holz bzw. Holz-/Alufenster.

Abgerundet wurde der Abend durch ein gemütliches Abendessen.

Müller Wohnbau bedankt sich recht herzlich bei der Firma Böhler für die Einladung und vor allem für die zuverlässige und  hochwertige Zusammenarbeit.

Rodelabend bei Müller Wohnbau

Wintersport ist in Vorarlberg sehr beliebt. Deswegen gehts bei Müller auch mindestens einmal auf die Schipiste. Ob mit einem oder zwei Brettern an den Beinen gehts die Hügel runter.

Auch Rodelbegeisterte kommen auf ihre Kosten.

Melanie organisierte für die "Rodler" unter uns einen spaßigen Rodelabend. Nach der Stärkung beim Brunellawirt in St. Gallenkirch ging es dann rasant ins Tal.

 

Gesundheit wird bei uns groß geschrieben

"Gesundheit im weitesten Sinn ist integrierter Bestandteil unseres Leitbildes und der Firmenstruktur."

In einem gesunden Körper steckt ein gesunder Geist, deswegen werden alle gesundheitsfördernde Maßnahmen unterstützt wie z.B: Ernährungsberatung, Ausgleich und Bewegung durch Sport, Kommunikationsseminare, Vorträge zur Sicherheit am Arbeitsplatz, etc. Das breitgefächerte Angebot wird sehr gut angenommen und trägt viel zur Mitarbeiterbindung bei.

Mehr Spaß an der Arbeit bringt motivierte MitarbeiterInnen, reduziert die Arbeitsunfälle und die Krankenstände und steigert die Produktivität. Die P?ege eines gutes Betriebsklimas spiegelt unsere Unternehmenskultur wieder. Nicht zuletzt ist ein positives Betriebsklima ein wesentlicher Ansatzpunkt dafür, dass die Gesundheit unterstützt wird.

Bauteilsanierung nach Öko 4

Bei der Sanierung von bestehenden Wohnbauten sind viele Anliegen zu berücksichtigen:
Notwendige Reparaturen müssen vorgenommen, das Gebäude muss an die veränderte Nutzung angepasst und technisch auf den neuesten Stand gebracht werden. Bei einem solchen Vorhaben sind also viele verschiedene Aufgaben unter einen Hut zu bringen. Eingriffe in die Außenhaut eines Gebäudes haben Auswirkungen auf die Architektur und damit auf die Umgebung. Um- und Zubauten greifen in das räumliche Gesamtkonzept ein.

Oft sind eine Fülle von Detailproblemen zu lösen. Außerdem sollte bei einer Sanierung großen Wert auf das Energiesparen gelegt werden. Isolierungen an Dach und Wand, neue Fenster sowie moderne Heiztechnik gehören zu den am ­meisten durchgeführten Arbeiten.

Gerade weil sich aber praktisch alle Maßnahmen bei einer Sanierung auf den Energiehaushalt des Gebäudes auswirken, ist unbedingt ein Gesamtkonzept erforderlich. Denn die Zusammenhänge sind oft nur schwer zu durchschauen: Am einen Ende wird was getan, am anderen Ende wirkt es sich aus! Wer nicht auf die Qualität achtet, wird rasch von den technischen Entwicklungen eingeholt. Versäumtes nachzuholen ist dann entweder gar nicht mehr oder nur unter erhöhten finanziellen Belastungen machbar.

Deshalb bieten wir von Müller Wohnbau eine komplette Lösung für Sanierungen von Althäusern an. Bei uns bekommt man von der Planung bis hin zu Lösungsvorschlägen,  energietechnischen Beratungen, Kostenvoranschlag sowie Handwerkerkoordination und Durchführung eines solchen Projektes „alles aus einer Hand“. Genau so sollte eine Sanierung ausgeführt werden. Ein Profi mit über 40 Jahren Erfahrung am Bau nimmt für Sie die Fäden in die Hand.

 

Energiesparende Sanierung

 

Müller Wohnbau bietet einen Komplett-Service in punkto energieeffizientes Sanieren. Unser ­Leistungspaket umfasst folgende Arbeiten:

Der erste Befund
Besichtigung des Gebäudes durch fachkundiges Personal sowie die Berechnung des Energieverbrauches (-verlustes) mit einem Energiespar-Berater. Zusammen kann festgestellt werden, mit welchen ­Möglichkeiten man Verbesserungen erzielen kann.

Förderungsmöglichkeiten
Förderungen und Zuschüsse werden auf Grund der Besichtigung des Gebäudes sowie der Festlegung der durchzuführenden Arbeiten von uns berechnet.

Planung & Kostenvoranschlag
Anhand des ersten Befundes wird die Sanierung oder der mögliche Umbau geplant sowie die zu erwartenden Kosten berechnet. Müller Wohnbau bietet sogar den Service (falls gewünscht), eine komplette Finanzierung von der Bank mitanzubieten.

Sanierung / Umbau / Anbau
Nach sorgfältiger Planung werden die festgestellten Maßnahmen durch unsere bewährten Handwerker ausgeführt. Müller Wohnbau koordiniert für den Kunden die komplette Althaus-Sanierung und sorgt für einen reibungslosen Ablauf am Bau. Eine Gesamtsanierung eines alten Wohnhauses erfordert viel Wissen und Fingerspitzengefühl – mit über 40 Jahren Erfahrung als Bauunternehmen und zahlreichen Sanierungen ist Müller Wohnbau Ihr kompetenter Partner bei der Althaus-Sanierung!

Passivhaus ÖKO 5 – Wohnbeispiel

Hier haben wir für Sie eine Wohnidee zusammengefasst – sie dient als Anregung für Ihre ganz persönlichen Wohnträume. Gerne planen wir für Sie ganz individuell.

Wohnfläche 129,99 m2
Wohngeschoss 66,19 m2
Obergeschoss 63,80 m2
Kellergeschoss 68,98 m2
Fixpreis Garantie ja
Bauweise Massivbau | Ziegelbauweise
Qualitätsstufe Passivhaus ÖKO V
Ausbaustufen individuell