Dein Browser (Internet Explorer 7 oder vorherigen) ist veraltet! Es ist aus Sicherheitsgründen sehr wichtig, die Browsers aktuell zu halten, also solltest du mit einem Update nicht unbedingt zögern.

X

Vize Weltmeister Martin Mittelberger

Vize Weltmeister Martin Mittelberger
Vize Weltmeister Martin Mittelberger

Gold und Silber für Vorarlberg bei den Berufsweltmeisterschaften WorldSkills - Vorarlberger Abordnung überzeugte darüber hinaus mit weiteren Spitzenplatzierungen in Leipzig

Großartig schnitten die sieben Vorarlberger Teilnehmer bei den Berufsweltmeisterschaften WorldSkills ab, die gestern in Leipzig zu Ende gingen. Der Feldkircher Kevin Micheli (Restaurant Guth, Lauterach) holte sich bei den Köchen den Weltmeistertitel, Martin Mittelberger (Müller Bau GmbH & Co, Altach) gewann Silber bei den Maurern. Darüberhinaus gab es drei fünfte und einen sechsten Platz in einem hochkarätig besetzten Teilnehmerfeld bei einer WM auf höchstem Niveau. In der Gesamtwertung belegte das österreichische Team unter knapp 50 teilnehmenden Nationen den hervorragenden sechsten Rang.

Ergebnisse der Vorarlberger Teilnehmer:
Kevin Micheli (Koch, Restaurant Guth, Lauterach): Gold
Martin Mittelberger (Maurer, Müller Bau GmbH & Co, Altach): Silber
Manuel Feurstein (CNC-Dreher, Julius Blum Gmbh, Höchst): Rang 5: Medallion for Excellence (Diplom)
David Obrist (Polymechaniker, Julius Blum Gmbh): Rang 5, Medallion for Excellence

Martin Bachmayer (Drucktechniker, Offsetdruckerei Schwarzach): Rang 5, Medallion for Excellence
Patrick Woltsche (Anlagenelektriker, Julius Blum Gmbh): Rang 6, Medallion for Excellence
Lukas Hämmerle, Maschinenbauer CAD, Julius Blum Gmbh): Rang 20

 

WorldSkills – Martin Mittelberger im Endspurt

Martin Mittelberger im Trainingsendspurt für die World Skills in Leipzig

Weltmeisterschaft in Leipzig - dafür trainiert unser Martin schon seit Ende April in Salzburg.
Kommenden Montag ist es soweit und unser Österreichmeister ist topfit vorbereitet. Hier mit seinem Trainingswerkstück.

Genauigkeit, Geschick, Können, Geschwindigkeit, eine ruhige Hand und viel Freude bei der Arbeit das zeichnen Martin aus.

Ein ausführlicher Bericht erschien heute in der VN, den wir im nächsten Beitrag hier veröffentlichen.

Wir freuen uns auf die kommende Woche und gratulieren zu diesem tollen Trainings Werkstück!